Logogitarrenwoche3

Herzlich Willkommen zur Rotenburger Gitarrenwoche! ■ ■ ■ vom 28.07 bis 05.08. 2018

Sie befinden sich hier: Startseite

Rotenburger Gitarrenwoche
27.07.-04.08. 2019

Kurse - Kammermusik - Konzerte

WIR ZIEHEN UM! Demnächst wird unsere neue Webseite im komplett neuem Layout online geschaltet. Aber wir können jetzt unsere Dozenten für 2019 vorstellen: 

  • Jozsef Eötvos: József Eötvös wurde in Pécs im Jahr 1962 geboren, studierte an der Franz-Liszt-Musikhochschule in Weimar bei Roland Zimmer und studierte Komposition bei Franz Just.
    Jószef Eötvös unterrichtet als Professor seit 2002 an der Franz-Liszt-Akademie in Budapest. Er gehört zu den angesehensten Dozenten der internationalen Gitarrenszene. Er ist zum zweiten Mal Gast der Rotenburger Gitarrenwoche und er wird ein Werk für Gitarrenorchester für uns schreiben!

  • Antogoni Goni: Goni studierte bis 1988 bei Evangelos Assimakopoulos am Nationalen Konservatorium in Athen, anschließend von 1989 bis 1992 an der Royal Academy of Music in London bei John Mills und in Meisterkursen bei Julian Bream sowie von 1993 bis 1995 an der Juilliard School in New York und an der Accademia Musicale Chigiana in Siena. Seit 2005 ist Antigoni Goni Professor für Gitarre am Königlichen Konservatorium in Brüssel (Koninklijk Conservatorium Brussel) und Mitglied des Künstlerischen Komitees. Sie ist zum ersten Mal Gast der Rotenburger Gitarrenwoche.

  • Lorenzo Micheli: Lorenzo Micheli hat eine viel beschäftigte Konzertkarriere gestartet, nachdem er den prestigeträchtigen Wettbewerb der „Guitar Foundation of America“ gewann. In über 600 Konzerten allein in Europa, 200 in den USA und Kanada, dazu noch in Afrika, Asien, Australien und Lateinamerika, tourt er als Solist und mit Orchestern. Lorenzo lebt in Mailand, Italien, wo er griechische und lateinische Literatur an der Universität studierte. Er ist Dozent und Leiter der Abteilung für darstellende Künste an der Musikhochschule in Lugano, Schweiz. Auch er ist zum ersten Mal bei uns zu Gast.

  • Hans Wilhelm Kaufmann: Er ist zusammen mit Dirk Lemmermann der Leiter der Rotenburger Gitarrenwoche. 1982 begründete er mit Grant Gustafson die Rotenburger Gitarrenwochen. Er unterrichtet an der Hochschule für Künste in Bremen . Durch seine langjährigen Erfahrungen in Kammermusik und Dirigieren ist sein Unterricht vor allem durch musikalische Gestaltung geprägt.

  • Dirk Lemmermann: Er ist langjähriger Stammdozent und zusammen mit Hans Wilhelm Kaufmann Leiter der Rotenburger Gitarrenwoche. Als Gitarrist ist er hauptsächlich in Kammermusikensembles aufgetreten ("Team Telemann"). Als Dirigent leitete er Aufführungen größerer Werke für Chor und Orchester (Kantaten, Oratorien) in Berlin, Bremen, Hannover und Frankfurt. Zur Zeit ist er als Musik- und Deutschlehrer an einem Gymnasium in Offenbach tätig.

 Die nachste Rotenburger Gitarrenwoche findet vom 27. Juli - 4. August 2019 statt. Weitere Informationen demnächst auf dieser Seite!

 

                                                                                                                                                                             


Wie läuft das genau bei der Gitarrenwoche?

 

Vormittags: Nach dem Frühstück gibt es von 9:00 bis 12:30 Uhr Einzelunterricht für alle Alters- und Leistungsstufen. Im Standard-Programm bieten wir 3 Unterrichtsstunden während der Woche und im Intensiv-Programm können fortgeschrittene Spieler 6 Stunden buchen (diese Kursplätze sind allerdings limitiert).
 

Unsere aktuellen Dozenten siehe hier. Die Dozentenwahl ist frei, man kann sogar bis zu 6 Stunden bei einem Dozenten nehmen, vorausgesetzt, er ist nicht schon ausgebucht. Wir empfehlen daher, mindestens zwei Dozenten zu wählen. Individuelle Wünsche werden wir dabei so gut es geht berücksichtigen.

 

Nachmittags haben die Teilnehmenden Gelegenheit, mit anderen gemeinsam zu musizieren. Wir bieten Kammermusik für 4 bis 8 Gitarren in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen an. Die Gruppen werden von Dozenten betreut und für das öffentliche oder interne Teilnehmerkonzert vorbereitet. 

 

Abends werden wir mit allen Teilnehmenden im Gitarrenorchester zwei anspruchsvolle Kompositionen erarbeiten und zur Aufführung bringen. Die Stimmen werden vorab verschickt. Im Rahmen der Internationalen Sommerkonzerte, die den Höhepunkt der Kurswoche bilden, ist das "Konzert der Teilnehmer und des Gitarrenorchesters der Rotenburger Gitarrenwoche" der krönende Abschluss.

 

Zwischendurch gibt es Workshops, Ausstellungen, Konzerte...man kann aber auch in den schönen Wäldern ringsum spazieren gehen oder mit ein paar Freunden zum Schwimmen im nahegelegenen "Bullensee" fahren, der schon durch eine Komposition von Luis Molina verewigt worden ist ("Fantasia para la Dama del Lago Bullensee").

 

 

Weitere Informationen

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung... 

 

Info und Kontakt:
Rotenburger Gitarrenwoche
Hans Wilhelm Kaufmann
Vagtstr. 6
28203 Bremen -Germany-

postrotenburger-gitarrenwoche.de


Unterstützung

Sie können uns ganz einfach helfen: Kaufen Sie online über gooding.de ein und wir bekommen eine Provision. Mehr Informationen hier oder einfach auf das Bild klicken:

https://www.gooding.de


Zimmersuche

Für unsere Gäste suchen wir während der Gitarrenwoche Privatzimmer. Lernen Sie nette Menschen kennen! Mehr Infos unter: Zimmerangebot oder an postrotenburger-gitarrenwoche.de.


Wann geht es los?

Der Kurs beginnt am Samstag, 28. Juli so gegen ca. 15 Uhr mit dem Kaffeetrinken. Alle weitere Details siehe unter Infos, Anreise und Terminplan:
Link


Mit freundlicher Unterstützung

 

Stiftung der Stadtwerke Rotenburg (Wümme)

 


Unsere Medienpartner

Logo NordwestRadio

Logo MaLiWi.IT